Sammelgebiete

Rollenmarken

Bereits vor mehr als 100 Jahren begannen weltweit die Postverwaltungen mit der Herstellung von Markenrollen, die anfangs manuell aus Markenbogen hergestellt wurde.

Bis heute hat des Sammeln von Rollenmarken nichts von seinem Reiz verloren.

Automatenmarken

Die ersten Automatenmarken (ATM) gab es im Jahr 1969 in Frankreich. In Deutschland wurden am 2. Januar 1981 in 14 Standorten Automaten zur Abgabe von ATM in Betrieb genommen.

Aktuell haben vier versuchsweise im Raum Köln/Bonn aufgestellte Automaten mit selbstklebenden ATM das Interesse an diesem Sammlergebiet neu geweckt.

Markenheftchen, Zusammendrucke

In Deutschland begann die Deutsche Reichspost im Jahr 1910 mit der Produktion von Markenheftchen und den vielfach dafür benötigten Markenheftchenbogen, die im Laufe der Jahre zahlreiche Änderungen erlebten und dabei vielfach auch Zusammendrucke verschiedener Marken enthielten.